Willkommen

*** WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG! ***

8. April 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie/Ihr inzwischen erfahren haben/habt, gibt es ab Montag, 12.April 2021 nur Notbetreuung für die Klassen 1-7. Wie es für die Folgewoche vom 19. – 23. April 2021 weitergeht wissen wir noch nicht. Wir werden Sie/Euch spätestens am Freitag, den 16. April 2021 über die Klassenlehrkräfte und die Homepage informieren. Wir klären dann auch über die Regelungen zur indirekten Testpflicht auf.

Die Raumplanung für die Notbetreuung wird an den jeweiligen Eingangstüren ausgehängt. In Ergänzung dazu wird auch für die verschiedenen Gruppen ein Raum für die Selbsttests zur Verfügung gestellt.
Es werden im Moment nur die SchülerInnen getestet, deren Einwilligung wir haben. Das Kind kann diese Einwilligung zum Selbsttest auch erstmalig am Montag mitbringen, für die anderen liegt die Zustimmung ja bereits vor. Wir führen die Selbsttests montags und donnerstags durch.

Die Notbetreuung am Vormittag umfasst den Zeitraum von 8 – 12 Uhr. Der Mensa-Betrieb läuft normal weiter.

Eine Betreuung ist in den Zeiten möglich, in denen Ihr Kind im Normalfall Unterricht hätte oder im Rahmen des Ganztages Betreuung angeboten würde und in der Sie keine anderen Betreuungsmöglichkeiten für Ihr Kind haben.
Für die SchülerInnen, die eine umfassendere Betreuung von Montag bis Donnerstag benötigen und/oder vorher noch keine Notbetreuung beansprucht haben, nutzen Sie bitte das aktuelle Anmeldeformular auf dieser Homepage.
Alle anderen SchülerInnen, die bereits auch bisher die Notbetreuung besucht haben und keine zeitliche Änderung bei der Betreuung nötig ist, müssen ihr Kind nicht nochmals anmelden.

Wie im Präsenzunterricht gilt auch für die Notbetreuung, dass Kinder einen Mund-Nasen- Schutz zu tragen haben und die Hygienemaßnahmen einhalten müssen.

Von der Notbetreuung sind diejenigen ausgeschlossen, die

  • Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten.
  • ein positives Ergebnis bei einem Schnelltest oder PCR -Test haben
  • sich innerhalb der vorausgegangenen 10 Tage in einem Gebiet waren, das vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuft wurde.
  • typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, vor allem Fiber, trockenen Husten oder eine Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns aufweisen.

Für die Prüfungsklassen gibt es Präsenzunterricht! Es gilt der seit Januar 2021 vereinbarte Stundenplan.

Für alle anderen gibt es wieder Fernlernen zu Hause – Unterricht zu Hause – Homeschooling – Distanzlernen. Die Klassenlehrkräfte und die CO-Klassenlehrkräfte nehmen Kontakt mit den Eltern und/oder SchülerInnen bis spätestens Freitag, 9.April 2021 auf. Sie werden/Ihr werdet von den KollegInnen über die Ausgabe der Lernmaterialien aufgeklärt und über die Abläufe bezüglich der Lernplattformen informiert. Bei dieser Art des Lernens ist es wichtig, den Lehrkräften Hinweise zu geben, wenn etwas im Lernstoff nicht ganz klar ist oder es einfach Fragen zu was auch immer gibt. Nur bei dieser Rückmeldung kann das Problem oder die Verunsicherung geklärt werden. Also Mut für Nachfragen – dies ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht.

Liebe Schülerinnen und Schüler, es ist eine sehr herausfordernde und schwierige Zeit für Euch. Das tut mir sehr leid. Solltet Ihr über diese Lage ganz besonders bedrückt und „fertig“ sein, so nehmt bitte unbedingt mit unseren Schulsozialarbeitern Kontakt auf. Auf der Homepage findet Ihr deren Kontaktdaten. Ihr seid mit Euren Sorgen nicht alleine, auch wir anderen Lehrkräfte helfen gerne.

Sehr geehrte Eltern, bitte nehmen auch Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie sich in einer besonders schwierigen, auch finanziellen, Situation befinden, die Ihnen über den Kopf hinauswächst.

Im Namen der Schulgemeinschaft wünsche ich „ALLEN“ Durchhaltevermögen und Zuversicht.

Mit besten Grüßen Daniela Maschka-Dengler
Rektorin der Friedensschule


2. April 2021

Schulstart ab dem 12. April 2021

Das Land Baden-Württemberg hat beschlossen, dass es auf Grund der steigenden Corona-Infektionen für die Klassen 1-9 zum Schulstart nach den Osterferien keinen Präsenzunterricht geben wird. Es wird wieder für die Klassen 1-7 eine Notbetreuung geben. Über die genauen Abläufe werden die Eltern über die Homepage und über die Klassenlehrkräfte spätestens bis Freitagvormittag, 9. April 2021 , bis um 10 Uhr informiert werden. Der jetzige Stundenplan zur Prüfungsvorbereitung der Abschlussklassen an der Schule bleibt bestehen.

Beste Grüße
Daniela Maschka-Dengler


30. März 2021

Corona und trotzdem Freude und Leichtigkeit erleben

hier gehts zum vollständigen Artikel


30. März 2021

Die Klasse 2a wünscht mit allen Kindern der Friedensschule frohe Ostern und schöne Ferien!


8. Februar 2021

NEWSLETTER Februar 2021


EDV Notfallnummer
Für Lehrer, Schüler und Eltern an der Friedensschule.
Der AB wird immer wieder abgehört.
Tel: 01579-2397404


Ist die Gemeinschaftsschule ab Klasse 5 die richtige Schule für mein Kind?
Um Antworten auf diese Frage zu erhalten klicken Sie bitte auf diesen Link:


18. Januar 2021

Ausbildung von 20 Streitschlichtern in Klasse 4

hier gehts zum vollständigen Artikel


16. Dezember 2020

EDV Notfallnummer

Für Lehrer, Schüler und Eltern an der Friedensschule.

Die Nummer ist bis Montag erreichbar, dann wird ein Anrufbeantworter geschaltet.
Der AB wird immer wieder abgehört.

Tel: 01579-2397404


Spannende BO – Tage an der Friedensschule im Schuljahr 20/21

hier gehts zum vollständigen Artikel