Friedensschüler „Singen für Kinder in der Ukraine“

Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 hatten den Wunsch, etwas für die notleidenden Kinder in der Ukraine zu tun. Deshalb wandten sie sich an ihre Ethiklehrerin, Frau Barbara Klein und an ihre Musiklehrerin, Frau Carina Lorenz. Sie wollten zur Marktzeit Friedenslieder singen und um Spenden bitten. Jeweils zu den Pausenzeiten am 8. April versammelten sie sich und sangen in Begleitung der Schul-Gitarrengruppen. Trotz Regenwetters kamen knapp 100€ zusammen. Die wurden an ein Hilfswerk zur Unterstützung ukrainischer Kinder gespendet. Manchmal reichen etwas Wille und Phantasie aus, um Zeichen zu setzen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
X