Jetzt geht`s los (Spatenstich)

Spatenstich und viele Ehrengäste an der Friedensschule

Mit großer Freude wurde am Freitag der Spatenstich gefeiert. Alle Klassensprecher hielten ein Spruchband mit „Jetzt geht`s los“ hoch. Oberbürgermeister Richard Arnold und Ortsvorsteher Johannes Weiß fanden lobende Worte für die Schulentwicklung und die daraus folgende Konsequenz, zusätzliche Fach- und Klassenräume zu bauen. Sie dankten den Gremien dafür, dass die Baumaßnahme immer einstimmig beschlossen worden war.  „Bildung vor die Klammer“, so die Worte der beiden Schülersprecher Emilia Bläse und Leonn Sivanesan, lasse sich der Gemeinderat der Stadt etwas kosten - nämlich 4,3 Millionen Euro! Schulleiterin Daniela Maschka-Dengler dankte allen Beteiligten und verteilte Stärkungspäckchen, damit die Energie für das Bauvorhaben niemals ausgehe. Für die Elternschaft und den Förderverein sprach Frau Gabriele Böhm als stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende einige Grußworte. Im Anschluss daran erfolgte der obligatorische Spatenstich vor einem großen Bagger.

Der Anfang ist bereits gemacht!